Think Green

Montag, 25. März 2013

Ich habe keine Balkon.
Das ist erstmal nur ein Fakt. Aber ich bin mit großem Garten aufgewachsen. Überall war Garten. Bei Oma, bei Opa, bei meinen Eltern und viele Bekannten. Dh mir fehlt die eigene grüne Wiese und auch das Beet.
Jetzt bin ich im Internet so auf "grünen" Seiten rumgesurft und fand dabei eine tolle Idee, die gleichzeitig auch noch eine umweltfreundliche Recycling-Idee ist: alte Milchtüten als Blumenbeet für die Fensterbank.
Die letzten Tüten Milch habe ich also brav aufbewahrt und ausgewaschen. Heute haben Thorsten u ich Blumenerde und Saat gekauft und ich hab den Küchentisch vorübergehend in einen Pflanztisch verwandelt. Jetzt hoffe ich auf Pflücksalat, Majoran und Radieschen :)
Sollten die Pflanzen zu groß werden, muss ich sie leider in Mutters Garten umsiedeln. Ich bin jetzt schon ganz gespannt und freu mich schon auf die ersten grünen Pflänzchen in meinen Milchtüten ;)
Und so sieht das ganze aus <3




Kommentare:

  1. Coole Sache... Radieschen aus der Milchtüte. ^^
    Ich bin mit gespannt!
    lg
    zelakram.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare und will nach Möglichkeit auf jeden Kommentar antworten <3
Das geschieht dann auf eurem Blog (wenn ihr einen habt) oder dann eben hier mit der Antwort-Funktion.

Seid freundlich <3