Trödelei

Sonntag, 30. Juni 2013

Ich sitze hinter einem Schrank, den Finger am Anschlag der geladenen Waffe. Mein Herz rast schnell und ich weiß, dass sie wissen, wo ich mich befinde. Ich stehe auf und schieße ihnen in die Brust. Es geht schnell. Plötzlich erscheint ein goldener pixeliger Schriftzug in meinem Sichtfeld: "danger! Next Level!" Dazu höre ich einen Warnton. Kurz erstarre ich, dann küsst mir jemand auf die Schulter. "Guten Morgen, aufstehen"..... Kurze Orientierung. Ich lieg in meinem Bett. War da nicht grade....? Was für ein komischer Traum. Es ist 3:20 Uhr und sowieso viel zu früh....
Ich muss etwas lachen, weil mein Gehirn das grausame Weckgeräusch so unglaublich elegant in meinen Traum integriert hat. Dann stehe ich auf. 
Es ist Sonntag und ich frage mich wirklich, ob ich gerade freiwillig meinen Schlaf opfere. Ja!
Heute ist großer Trödelmarkt in Stavelot. 
Eine Tradition, der wir uns heut angeschlossen haben, nachdem Mama und Papa schon 5 Jahre mit meinem großcousin und seiner Frau dort hin fahren. Es ist jetzt nicht so, dass wir so lange fahren müssen. Von hier aus sind es ca 100km nach Belgien rein. Aber mein großcousin als trödelexperte weiß: der frühe Vogel fängt den Wurm. Und wenn um halb 6 die ersten Händler ihre Stände aufbauen, legen sie Schätze auf den Tisch, an die man mittags nicht mal mehr die Nase dran kriegt. 

Also ab auf die Bahn!!!!!

Und wirklich. Obwohl der Markt offiziell ca um 10 Uhr öffnete, war schon reges Treiben auf den Straßen. Es war schon toll, so dabei zuzusehen, wie die Straßen sich immer mehr mit Besuchern füllten. 
Auf dem Weg dorthin lag überall noch der Nebel über den Feldern. Ich liebe es, wenn die Wiesen wie in Zuckerwatte getaucht sind. 
Dann ist die Welt so still und unberührt. Kennt ihr dieses Gefühl?


Die Sonne strahlte mit ihren ersten leisen Strahlen auf den Nebel und der Himmel leuchtete in rosaroten Tönen. Wunderschön. 
In Stavelot selbst waren wir leider genau in solch eine Zuckerwatteschicht getaucht. Schon kurz vor der Autobahnabfahrt verschwand das Auto vor uns in dichtem Nebel und die Stimmung schlug um. Nicht mehr dieses sanfte Flötenkonzert am morgen, sondern leise Paukenschläge, die die Spannung intensivieren. So, als springe gleich der Mörder aus einem Horrorfilm vor unser Auto. 

Dann ist es nicht mehr so schön :D 
Erst, als wir zu unserer letzten Runde durch die Stadt ansetzten, lichtete sich der Nebel und die Sonne wärmte uns auf. 

Stavelot ist wunderschön. Kleine uralte Häuschen. Teils so schmal, dass man mit etwas Glück gerade noch ein Bett quer in ein zimmer stellen könnte ^^ überall stehen Brunnen, die an Wassertröge für Vieh erinnerten. Aber Vieh trinkt dort wohl schon lange nicht mehr aus den Brunnen.... Für die Idylle war es aber besonders schön :)
(Eigentlich wollte ich ganz viele Stände fotografieren. Aber dann war überall so viel und ich hab geguckt, gestaunt und die Fotos vergessen :D )

Der Markt zog sich durch die kleinen engen Gassen. Das hat schon einen ganz besonderen Flair!
An einer Fromagerie machten wir halt, um uns frische leckere Baguettes belegen zu lassen. Wer mich kennt weiß, dass ich Käse liebe. Er darf ruhig schön stinken. Dann ist er genau richtig!!! Und genau falsch für den Herzmann :D der ist fast umgefallen, als wir den Laden betreten haben. "Tiiiiief einatmen!!" 
Das Baguette war wirklich sehr sehr lecker (: 


Ich hab sooo viel schönes gesehen!! Aber gekauft habe ich mir "nur" ein altes Emaille Sieb. 

Das wird zum Kräutertopf umfunktioniert und wird bald schon unseren Balkon schmücken (: 
Mama hat ordentlich zugelangt. Aber mit großem Haus und Garten ist das auch einfacher, als in einer Mietwohnung, in der eh schon akuter Platzmangel herrscht ^^
Gegen 12 Uhr war unser Ausflug dann vorbei. Ganz ungewohnt, vor 12 Uhr schon so viel gesehen zu haben :D
Auf der Rückfahrt sind mir nur noch die Augen zugefallen...

Jetzt wird mal der Kühlschrank erforscht und noch ein bisschen der Sonntag genossen (:
Liebe Grüße :)

PS: Ich hatte natürlich mal wieder keine Kamera mit :D Darum gibts halt Handyfotos^^ In echt war natürlich alles noch viel schöner ;)

Noch mehr shooting

Donnerstag, 27. Juni 2013


Halloooo (:

Heute hab ich nochmal n packen Fotos für euch :)
Auf Camika-ze.com sind die Fotos heute auch online gegangen. 
Parallel dazu gibt's die Fotos heute hier halt auch nochmal (:

Letztens bin ich so durch New Yorker gelaufen
und hab dieses miederkleid gesehen. 
Kurz mit micha geschrieben, die liebe Jenny für
Dana gefragt und Termin ausgemacht. 
Wir haben echt alle gedacht, dass es mit Dana, die
Wahnsinnig verspielt ist, sehr viel anstrengender
Wird. Aber wir waren echt überrascht. Sie hat so toll
Mitgearbeitet!!!
Jenny hat die ganze zeit mit der leckerdose geraschelt,
Um danas Blick in die richtige Richtung zu lenken. 
Ich bin so verliebt in diesen Hund!!! Und die Fotos 
Können sich auch sehen lassen (: 


Das outtake mag ich ganz besonders gerne. 
Ich hab der Dana zeigen wollen, wo sie hingucken 
Soll. Und dann hat sie mir die Pfote auf den Arm
Gelegt :D zwischendurch hatte ich die Pfote auch
Mal im Gesicht ^^


So, jetzt höre ich hier mal weiter meinem Professor zu :D
Wünsch euch einen schönen Donnerstag (:







Welcome to sunset Tagebau

Dienstag, 25. Juni 2013

Als hier noch die sonne schien ( lange ist's her) sind Caddü, micha und ich zum Tagebau gefahren, um ein par Fotos zu machen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass ich sie euch noch gar nicht gezeigt habe, sondern nur die Fotos aus dem Studio kurz davor ^^
Das hole ich sofort mal nach!!!!




Ich liebe Sonnenuntergang Gegenlicht!!! Und die Schuhe xD aber bisher hab ich sie, außer für shootings noch gar nicht angehabt ^^ ich sollte mal wieder ausgelassen feiern gehen :)
Wo das Kleid her ist, hab ich vergessen:D das andere Outfit hab ich in der Zusammenstellung ein par posts vorher schon vorgestellt ;)

Und sonst? Hab am Samstag meinen Geburtstag gefeiert :) dazu gabs selbstgemachten Kuchen und später am Abend pommes aus meiner lieblingspommesbude :)
Tolle Geschenke gab es auch. Dazu später mehr ^^
Gestern war ich mit Mama, Papa und Mann in Köln. Dort gab es noch ein nachträgliches Geschenk von Triumph und n neuen Pulli von vero moda :)
Für ihn ein leckeres neues Parfum von hollister <3 freut ihr euch auch so sehr, wenn euer Mann / Freund neue Sachen bekommt? Ich bin dann immer ganz aufgeregt thihi

Wünsche euch einen tollen Tag :)
Busserliiiies xD
Katja 

Wie man sich bettet, so liegt man

Montag, 17. Juni 2013

Halloooo ihr Lieben :)
Ich lieg im Bett und kann nicht schlafen :'D
Darum durchforste ich grad so das www nach Schlafzimmer Inspirationen ^^ 
Die neue Wohnung wird nämlich auch etwas Möglichkeit geben, alles noch etwas gemütlicher zu gestalten. Der Schreibtisch kommt dann in ein extra Zimmer und das Schlafzimmer wird nur noch als solches genutzt werden. Und leider ist es ja immer so, dass das Zimmer, wo nicht so viel Besuch reinkommt (außer der Hausfreund, wenn der Mann zu lange auf der Arbeit ist :D ) auch am ehesten vernachlässigt wird. Das will ich UNBEDINGT ändern! Leider hab ich nicht so das Superhändchen, was Deko angeht und Gestaltung. Darum wird das Internet zu Rate gezogen xD Hier ist erstmal eine kleine Zusammenstellung meines Inspirationsmaterials :) 
 
Unser Bett und der Kleiderschrank haben Wenge-Optik. Damit das Liebesnest aber nicht zu dunkel wird, muss auf jeden Fall Farbe ins Zimmer. Als Eyecatcher quasi. Da gefallen mir diese Türkistöne schon recht gut (: liegt ja auch voll im Trend dieses Jahr und ist nicht zu mädchenhaft, wie beispielsweise Rosa. Schließlich soll sich der Herzmann auch noch wohlfühlen ^^
Wenn er den Blogpost liest, wird er sich eh erschrecken und denken "Oh nein, Frau plant mal wieder was mit Deko" :D

Aber wir müssen uns ja auch Gedanken um die Wandfarbe machen ^^

Das sieht soooo schön aus, wird aber bestimmt nur mit hellen Möbeln wirken.... :/


Ein Regalbrett hinterm Bett sieht auch toll aus und macht optisch immer was her, sofern die DEKO darauf stimmt (: 

Leider wird unser Schlafzimmer eine Schräge haben. Ich kann da gut mit leben, aber es kann unter Umständen schwer werden, da was passendes mit anzustellen ^^


Habt ihr noch irgendwelche Tips, Erfahrungen oder vielleicht tolle Websites / Blogs, die mir ein Wadaboom an Inspiration bieten?
Ich freue mich über sämtliche Ratschläge (:

Macht's gut und bis zum nächsten Mal (:

Freundschaft

Freitag, 14. Juni 2013

Freundschaft. Was bedeutet das überhaupt?
 Der Duden beschreibt es kurz und knapp als  
"auf gegenseitiger Zuneigung beruhendes Verhältnis von Menschen zueinander" 

Aber ist es wirklich nur die Zuneigung, die Freundschaft ausmacht? Reicht es, sich zu sagen "Ich mag dich!" - "Ich dich auch!" ?  
Lustiger weise bekomme ich jetzt gerade eine SMS von einer Freundin, der ich vorher von einem tollen Erlebnis berichtet habe: "Freut mich, dass dich das so glücklich macht :) "

Das beschreibt es eigentlich ziemlich genau, oder? Sich für jemanden freuen können. Sich auch dann freuen können, wenn man selbst vielleicht nichts davon hat, oder das selbst vielleicht kacke findet/ nichts damit anfangen kann.
Auch das trifft grad in diesem Fall zu. Diese Freundin würde bei dem Erlebnis eher anfangen zu weinen und wüde in Angstschweiß verfallen, statt sich zu freuen :D
Genauso bedeutet Freundschaft aber auch, sich mit dem anderen zusammen schlecht fühlen zu können. Zu verstehen, dass er mit einer Situation nicht klar kommt und sie 100 mal und nochmal 100 mal immer wieder durchkauen muss. Klar, einen selbst wird es sicherlich irgendwann nerven, sich schon wieder die selbe Geschichte anzuhören. Aber vielleicht merkt man vor lauter Genervtheit gar nicht, wie sehr den anderen eine Situation belasten kann und er vielleicht auch nur mit einem darüber reden kann und mit sonst niemandem...

Naja... der springende Punkt ist: Ich habe eine Freundin, der ich alles erzählen kann. Gute und schlechte Dinge. Die mich versteht. Meistens :D Die mir auch ganz unverblümt ihre Meinung dazu sagt. Und andersherum ist es genau so! Wir haben keine Angst, den anderen zu verletzen, wenn uns jetzt etwas nicht gefällt, das Essen nicht geschmeckt hat oder sonst was. Es ist einfach nur ehrlich zwischen uns! Wir wissen das beide und können dann mit negativer Kritik sehr gut umgehen, weil wir wissen, dass der andere nur das Beste für uns will. Wir können unsere Ratschläge gegenseitig auch annehmen, was leider heute auch nicht mehr selbstverständlich ist.
Das ist das schönste, was man in einer Freundschaft erreichen kann! 
Sie versteht, dass ich mich freue, wenn ich ihr von einem unglaublichen Schnäppchenkauf erzähle. Sie weiß, dass ich damit nicht prahle, sondern in dem Moment einfach so glücklich darüber bin, dass ich es teilen will. Sie weiß auch, dass ich Fotos (von oder mit mir) manchmal einfach genial finde - des Fotos wegen. Nicht wegen mir. Und dass ich sie ihr zeige, um ihr das Foto zu zeigen und nicht damit sage "Schau her, wie unglaublich übernatürlich geil ich aussehe" :D :D :D (das tu ich auch, aber das weiß ja eh jeder :D:D:D:D:D)
Mittlerweile weiß sie auch, dass ich zu jeder Tages- oder Nachtzeit zu ihr komme, wenn sie mich braucht. Wir können uns gegenseitig aufeinander verlassen. Und darüber bin ich so glücklich, dass ich es rausschreien will!  
Die Bodo ist eine der wenigen Menschen, die wirklich Wert auf Freundschaft legt. Nicht nur auf den Spaßfaktor, den man miteinander hat, sondern auf die Person. Solche Menschen trifft man nicht oft im Leben! 
Ich danke dir dafür.  Dass du bist, wie du bist. Dass ich manchmal den Kopf schütteln kann über dein Verhalten, während ich dich andererseits knutschen will. Dass wir zusammen die ultrakomischsten Witze reißen, die kein anderer versteht. Dass wir uns gegenseitig versuchen zu beschützen. Dass wir uns anschauen können, um zusammen zu weinen und dass wir schweigsam miteinander Zeit verbringen können, ohne, dass es uns zu still wird.
Bildquelle: http://choux43.deviantart.com/
Dass du so lange Geduld mit mir hattest in der Vergangenheit und dass es bei uns wie immer ist, wenn wir uns länger nicht gesehen haben. Dass du mir meine Fehler nicht verübelst, sondern sie mit meinen guten Eigenschaften überdeckst.
Wir sind Affen für vielleicht immer! Und das seit jetzt 6 Jahren!! 


Danke dafür! 

Mittwoch, 12. Juni 2013

Isa B. 
Lösch doch bitte mal ein par Mails aus deinem Postfach. Sonst kann ich dir nicht antworten :'D meld dich dann einfach nochmal ;)

Lg (:
Katja

Shabby. Oder wie das hässliche rot die Wohnung verlies

Montag, 10. Juni 2013

Hallooooo :)
Heute gibts den Streichprozess des heutigen Tages zu bestaunen :D 
Ich hab ja öfters mal über unseren Esstisch geklagt, den ich mit in unsere Wohnung gebracht habe....

 Jetzt endlich ist das "Kunstwerk" von der Tischplatte verschwunden und es ist mir nicht mehr peinlich, wenn Besuch kommt und den Tisch sieht :D
Mama und ich waren heut im Baumarkt, haben uns Farbe besorgt und einfach mal drauf losgelegt.
Wir haben gedacht, es kann nur Esser werden :D ich wollte auf jeden fall, dass er ein bisschen shabby wird und auch ruhig etwas von der alten Farbe durchkommt. Zusätzlich haben wir noch andere bunte Farbe aufgebracht. Sie ist aber nur als kleiner Akzent später auf der Platte zu sehen :) dann ging es los:
 Erst schleifen

, dann grundieren
, trocknen lassen, schleifen und wahllos mit Farbe beschmieren
, trocknen lassen, schleifen, 
abdecken
, trocknen lassen, schleifen, erkennen dass es zu dunkel ist, also hellere Farbe drauf, trocknen lassen, schleifen und fertig! 
Obwohl das gar nicht so viel Arbeit ist, haben wir ziemlich lange gebraucht. Farbe trocknet leider nicht auf Komando ^^ 
Aber jetzt endlich ist unsere Tischplatte vorzeigbar!! Das gibt auch gleich ein anderes Bild in der Wohnung. :)
Aber noch toller wird er bestimmt in der neuen Wohnung sein. Da ist mehr Platz und so weiter. JAWOLL! Wir ziehen um! Eine größere Wohnung und BALKON!!!  <3 Und das gleich nebenan im selben Haus. Besser geht's kaum ^^ jetzt muss ich mich nur noch bis dahin gedulden. Dauert noch etwas mehr als nen Monat, ehe wir die Möbel schieben. Ich bin gespannt :)
Sonst gibt es nicht viel neues aus meinem Hausfrauen-Studentenleben. Zumindest nix, über das man bloggen muss^^
Bald hab ich Geburtstag. Darauf bin ich schon gespannt ^_^ zwei Wochen noch.....

Macht's gut :)