Shabby. Oder wie das hässliche rot die Wohnung verlies

Montag, 10. Juni 2013

Hallooooo :)
Heute gibts den Streichprozess des heutigen Tages zu bestaunen :D 
Ich hab ja öfters mal über unseren Esstisch geklagt, den ich mit in unsere Wohnung gebracht habe....

 Jetzt endlich ist das "Kunstwerk" von der Tischplatte verschwunden und es ist mir nicht mehr peinlich, wenn Besuch kommt und den Tisch sieht :D
Mama und ich waren heut im Baumarkt, haben uns Farbe besorgt und einfach mal drauf losgelegt.
Wir haben gedacht, es kann nur Esser werden :D ich wollte auf jeden fall, dass er ein bisschen shabby wird und auch ruhig etwas von der alten Farbe durchkommt. Zusätzlich haben wir noch andere bunte Farbe aufgebracht. Sie ist aber nur als kleiner Akzent später auf der Platte zu sehen :) dann ging es los:
 Erst schleifen

, dann grundieren
, trocknen lassen, schleifen und wahllos mit Farbe beschmieren
, trocknen lassen, schleifen, 
abdecken
, trocknen lassen, schleifen, erkennen dass es zu dunkel ist, also hellere Farbe drauf, trocknen lassen, schleifen und fertig! 
Obwohl das gar nicht so viel Arbeit ist, haben wir ziemlich lange gebraucht. Farbe trocknet leider nicht auf Komando ^^ 
Aber jetzt endlich ist unsere Tischplatte vorzeigbar!! Das gibt auch gleich ein anderes Bild in der Wohnung. :)
Aber noch toller wird er bestimmt in der neuen Wohnung sein. Da ist mehr Platz und so weiter. JAWOLL! Wir ziehen um! Eine größere Wohnung und BALKON!!!  <3 Und das gleich nebenan im selben Haus. Besser geht's kaum ^^ jetzt muss ich mich nur noch bis dahin gedulden. Dauert noch etwas mehr als nen Monat, ehe wir die Möbel schieben. Ich bin gespannt :)
Sonst gibt es nicht viel neues aus meinem Hausfrauen-Studentenleben. Zumindest nix, über das man bloggen muss^^
Bald hab ich Geburtstag. Darauf bin ich schon gespannt ^_^ zwei Wochen noch.....

Macht's gut :)

Kommentare:

  1. Liebe Katja,

    WOW, die Tischplatte war ja........ gewöhnungsbedürftig. :D So gefällt sie mir 1000 x besser. ♥♥♥ Da hat sich die Arbeit aber wirklich gelohnt. Ich drück euch die Daumen für den Umzug und die neue Wohnung. :)

    Ganz liebe Grüße

    Jule

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super aus, wobei die alte ja irgendwie witzig war.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Na, das sieht doch jetzt mal viel besser aus ;)
    Diese rote Platte war ja mal grausam :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare und will nach Möglichkeit auf jeden Kommentar antworten <3
Das geschieht dann auf eurem Blog (wenn ihr einen habt) oder dann eben hier mit der Antwort-Funktion.

Seid freundlich <3