Beschützer.

Mittwoch, 29. Februar 2012

Für Ihn <3


Ich schließ die Augen und die Dunkelheit erwacht.
Die Monster unter'm Bett hab'n füchterlich gelacht.
Ich schreie, denn ich komme einfach nicht vom Fleck;
da hab'n die ersten dieser Viehcher mich entdeckt.
Und plötzlich ist da ein Licht hinter der Tür.
Eine Stimme fragt mich sanft: "Was ist nur los bei dir?"
Mein Hals ist trocken, ich kann nicht artikulier'n.
Dann stehst du vor mir und sagst: "Dir kann nichts mehr passier'n!"
Ziehst dein Schwert und schreist: "Ihr Monster werdet nun verlieren!"

Du bist mein Retter aus dem Licht.
Bei dir fühl ich mich sicher.
Mein Retter aus dem Licht,
Denn das Dunkle fürchtet dich.
Und ich will immer bei dir sein.
Schlaf jeden Abend mit dir ein.

Manchmal da steh'n die Monster ratlos vor der Tür.
Sie woll'n mich fangen, doch sie haben Angst vor dir.
Lassen nichts unversucht, dass ich zu ihnen lauf,
Doch im letzten Moment hälst du mich doch noch auf.
Du hälst und küsst und liebst mich jeden Moment.
Auch, wenn die Angst manchmal fürchterlich in mir brennt.
Ich weiß, dass du täglich an den Fronten für mich kämpfst.
Und dir auch ab und zu mal von den Monstern eine fängst.

Du bist mein Retter aus dem Licht.
Bei dir fühl ich mich sicher.
Mein Retter aus dem Licht,
Denn das Dunkle fürchtet dich.
Und ich will immer bei dir sein.
Schlaf jeden Abend mit dir ein.

Du bist mein Retter aus dem Licht
Und dafür lieb ich dich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare und will nach Möglichkeit auf jeden Kommentar antworten <3
Das geschieht dann auf eurem Blog (wenn ihr einen habt) oder dann eben hier mit der Antwort-Funktion.

Seid freundlich <3