Abend-Routine

Montag, 9. September 2013

In letzter Zeit hab ich viel von den "Morgen-Routine" Posts gelesen und hab mich gefragt, warum es die meisten eigentlich immer nur interessiert, was morgens so im Bad passiert... Letztlich finde ich den Abend viel entscheidender für die Gesichtspflege.
Wenn man bedenkt, dass sich die Haut nachts regeneriert, sollte sie doch dafür auch richtig vorbereitet werden, oder? ;)
Wir schmieren uns für den Tag oft unsere Poren zu, um uns selbst attraktiv zu finden, oder für andere attraktiv zu sein. Außerdem kommen dann noch die ganzen Dreckspartickel aus der Luft dazu, die unsere Haut am Tag zusätzlich vor die Probe stellen...
Da ist es wichtig, dass die ganze Spachtelmasse und sonstige Sauerei abends wieder runterkommt! Und egal, wie lang die Party war oder wie müde man auch immer ist: Vergesst niemals, euch abzuschminken! Die Haut vergisst nicht!
Schlunzt eher mal mit der Art und Weise, wie ihr euch abschminkt, als es ganz zu lassen^^

Bei mir ist das so:


Wenn ich müde bin, hab ich für den Fall der Fälle immer ein Paket Kosmetiktücher im Haus. Ein Wisch und alles ist weg.
Aber auch hier empfiehlt sich, darauf zu achten, dass sie keinen Alkohol enthalten, denn der trocknet eure Haut nur aus....
Ich benutze z.B. grad die von Florena mit Wallerlilie und Provitamin B5
Anschließend wasche ich das Gesicht dann trotzdem kurz mit Wasser ab und creme es ein!

Für einen normalen Abend schminke ich meine Haut mit einem Mikrofasertuch ab. Die gibt es zB im Drogeriemarkt an den Ständern, wo auch Haargummies etc gerne hängen (:
Der Vorteil daran: Ihr holt die Schminke gründlich von der Haut und die Tücher sind waschbar! Zusätzlich geben sie eine Art Peelingeffekt!
Ihr seid also gut zur Umwelt, weil ihr weniger Müll produziert und gleichzeitig gut zu eurem Portemonnaie ^^ (Das Geld kann man an anderen Ecken für wichtigere Kosmetik ausgeben :D)

Anschließend nutze ich eine Gesichtsbürste (ebenfalls aus dem Drogeriemarkt), die ich erst mit warmem Wasser befeuchte und anschließend mein Reinigungsfluid auftrage. Hier schwöre ich auf die 3-Phasen-System-Pflege von Clinique. Hab darüber in der Vergangenheit schonmal geblogt und bin immer noch sehr zufrieden damit! Sie ist wahnsinnig ergiebig und so hab ich erst einmal das ganze Set neukaufen müssen.
Das Gesicht wird in Kreisbewegung eingeschäumt und anschließend mit warmem Wasser abgewaschen.
Danach trage ich die Clarifying Lotion mit einem Wattepad auf, um alte Hautschüppchen zu entfernen und noch das Moisturizing Gel obendrauf. Das lasse ich dann so ein par Minuten einwirken. Zum Beispiel ist jetzt ein guter Moment zum Zähne putzen, Haare kämmen etc ^^

Zum Abschluss creme ich meine Haut noch mit einer Gesichtscreme ein. Dabei nutze ich eigentlich abends immer eine andere.. Je nach dem, ob ich ne Creme in der Glossybox hatte oder sonst woher eine hab^^ Ich achte nur darauf, dass es eine feuchtigkeitsspendende Creme ist. Zur Zeit ist es Safflower Seed Night Cream with Jojoba von TAY aus der Glossybox <3
(Allerdings eine Creme, die ich mir wahrscheinlich im Normalfall nicht kaufen würde... Bei dem Preis hört selbst mein Herz auf zu schlagen :'D, seht selbst: Link)

Und dann bin ich auch schon fertig mit meiner Hautpflege am Abend. Hört sich alles sehr viel an, aber ich brauch dafür letztlich so 15 Minuten im Bad inklusive gründlichem Zähneputzen ;) Ich verbringe gerne Zeit im Bad mit Körperpflege <3

Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Haut morgens viel schöner strahlt, wenn man sie abends gepflegt hat, als wenn man sich die ganze Prozedur erspart.
Und so reicht es dann morgens sehr häufig, lediglich meine Augenränder mit Concealer zu kaschieren und die Haut mit einem Puder zu mattieren. Bisl Rouge dazu und fertig ;) Grandiose Zeitersparnis, die mir oft schon verholfen hat, doch noch Zeit für meinen Kakao zu finden^^

Sop, genug ge-beauty-blogt für heute (:

Ich wünsche euch einen schönen Start in den Montag, meiner war eher etwas bescheiden......

xoxo
Katja


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare und will nach Möglichkeit auf jeden Kommentar antworten <3
Das geschieht dann auf eurem Blog (wenn ihr einen habt) oder dann eben hier mit der Antwort-Funktion.

Seid freundlich <3