Sketchbook Express 6 - Review

Mittwoch, 11. September 2013

Ich hab mir ein neues Programm runtergeladen! Es heißt Sketchbook Express 6 und ist kompatibel mit OS X. Das Schöne daran? Es ist GRATIS!!! <3


Ich war auf der Suche nach nem Sketchprogramm, mit dem man einfach ein wenig rumkritzeln kann. :)
Das Programm ist sehr einfach aufgebaut. Man hat eine Leiste mit verschiedenen Stiften: Zeichenstift, Airbrush, Markierstift, Kalligrafiestift, Kugelschreiber, Malpinsel, Filzstift, Verschmieren, Weichzeichnen, Schärfen, harter Radierer, weicher Radierer, Füllen, alle sichtbaren Füllen.
Jeder Stift kann individuell in der Deckkraft verändert werden und teils kann der Winkel der Mine verstellt werden, zB bei dem Kalligrafiestift.
Um die Größe der Spitze zu bestimmen, gibt es ein kleines Feld, in das man klicken kann und dann nach links und rechts die Größe der Spitze verändert (im Bild oben links neben der Stiftpalette).
Zur Farbwahl gibt es ein Farbrad, Farbregler, Farbpaletten, Farbstifte oder Bildpaletten. Somit kann man ziemlich genau eine Farbe auswählen und anpassen.
Was ich besonders wichtig finde bei sämtlichen Grafikprogrammen ist die Möglichkeit, mit Ebenen zu arbeiten. Auch das ist hier möglich. Sie können einzeln ein- und ausgeblendet werden und in ihrer Deckkraft verändert werden.

So sieht die Arbeitsfläche aus:
Ich hab jetzt einfach mal alle Fenster geöffnet, damit man was sieht xD Alles ist verschiebbar oder ausblendbar (:



Es gibt noch die Möglichkeit, in das Papier ein- und auszuzoomen, verschiedene Auswahl- und Transformierwerkzeuge und ein Textfeldwerkzeug. Außerdem kann man auch Fotodateien in das Programm ziehen und dann auf dem Foto noch ein par Verschnörkelungen etc hinzufügen!
Alles in Allem für kleine Arbeiten super ausreichend!

Hier mal meine ersten Versuche mit Sketchbook Express:

Das mag ich, aber der linke Arm ist zu dick xD

ihr Mund ist schief :D



Hier bemerke ich grad fehlende Schattierung im Gesicht.... -Mist!







Ich bin jetzt nicht der große Künstler und muss noch ne Menge üben.... Aber das Programm mag ich trotzdem unglaublich xD Auch hab ich kein Super Grafiktablett. Nur ein kleines A5 Bamboo Pen von Wacom. Aber fürs Hobby und ab und zu mal dran rumkrakeln reicht es für mich und ich bin zufrieden (:

Was nutzt ihr so zum Ausleben eurer kreativen Ader? ;)

Liebe Grüße
Katja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über Kommentare und will nach Möglichkeit auf jeden Kommentar antworten <3
Das geschieht dann auf eurem Blog (wenn ihr einen habt) oder dann eben hier mit der Antwort-Funktion.

Seid freundlich <3