Klausurphase

Freitag, 11. Januar 2013






Die Klausurtermine hängen wie ein Damoklesschwert über mir...
Ich hab mir vorsichtshalber auch gleich die Nachschreibeklausur-Termine ordentlich notiert. Der Plan ist, mindestens 3 Klausuren auf Anhieb zu bestehen, dann kann ich mich zum Nachschreiben auf 2 Klausuren konzentrieren^^








Ich schlafe mit dem Gedanken an sie ein und stehe mit dem Gedanken an sie wieder auf...

Wie entstehen Zyklone? Wie Unterscheiden sich sektoraler und innersektoraler Strukturwandel? Wie viele B-,C- und D-Standorte versorgt nach der Theorie der Zentralen Orte ein A-Standpunkt? Berechnen Sie den Umfang des südlichen Wendekreises (23°30'S)! Skizzieren Sie und erläutern sie das Wirkungsgefüge endogener und exogener Prozesse (siehe geodynamisches Hauptsystem)!


Da soll man nicht die Nerven verlieren?! 



Gleichzeitig wird man jetzt schon zur Zahlung der Semestergebühren aufgefordert und Ende des Monats ist Anmeldung für die Module im Sommersemester.
Die Wirtschafts-Geo-Professorin erzählte uns gestern in der Vorlesung, dass man die Klausuren nur schafft, wenn man immer schön alle Buchempfehlungen nachliest, die sie einem so mit ins Skript schreibt.
Wunderbar. Wir haben ja auch jetzt nur noch 4 Vorlesungen bis zum Semesterende.
Kann mal einer die Zeit anhalten bitte?


Heute Abend gehts erst mal nach Essen zu Stomp mit Micha und Mama. Wohl die letzte Ablenkung vor den Klausuren. Selbst mein geliebtest Karneval wird dieses Jahr wohl ohne mich stattfinden. Da muss ich einfach konsequent bleiben und an meine Zukunft denken!


Und was sind eure Überlebenstips vor wichtigen Prüfungen? ;)

1 Kommentar:

Ich freue mich immer über Kommentare und will nach Möglichkeit auf jeden Kommentar antworten <3
Das geschieht dann auf eurem Blog (wenn ihr einen habt) oder dann eben hier mit der Antwort-Funktion.

Seid freundlich <3